Close
Close
Browse Categories











CTHULHU: Grenzland €24,95
Publisher: Pegasus Press
by Björn L. [Verified Purchaser] Date Added: 11/04/2021 15:00:58

Grenzlose Schrecken - eine Mephisto-Rezension

Grenzland

Dass cthulhoide Mächte oft in entlegenen Regionen wirken, ist allgemein bekannt. Entsprechend führt der gleichnamige Kampagnenband die Investigatoren ins Grenzland, in diesem Fall von der Metropole Berlin bis hin zu den entlegenen Gebieten von Ostpreußen. Die Grenzland-Kampagne beginnt mit einem sehr persönlichen Einstieg der Spielercharaktere, die entführt und Opfer medizinischer Experimente werden. Ihren Peinigern zu entkommen und sich von diesem Schrecken zu befreien, ist nur der erste Schritt, und so geht es in einer weiten Reise von Berlin über Breslau, Danzig und Königsberg bis in die ostpreußische Provinz. Auf dem Weg entwirren die Investigatoren eine Verschwörung, in die Drogenhändler, Umstürzler, Mutanten, Gangster und Mythos-Mächte verwickelt sind. Sechs Abenteuer führen Schritt für Schritt zum großen Finale, das am Ende apokalyptische Züge annimmt.

Ohne mehr über die Details der Kampagne verraten zu wollen, bietet Grenzland einen sehr umfassenden Handlungsbogen, bei dem die einzelnen Episoden an ihren jeweiligen Orten eine jeweils eigenständige Geschichte bieten, die jedoch durch die große Verschwörung im Hintergrund verbunden ist. Entsprechend gibt auch jedes Kapitel eine Übersicht darüber, welche Figuren möglichst diese Episode überleben sollten, weil sie in späteren Kapiteln noch benötigt werden. Die Abenteuer decken eine große Bandbreite ab. Zunächst beginnt es mit der Flucht, dann ermitteln die Investigatoren in der Unterwelt Breslaus und in der Gesellschaft Danzigs, um in Königsberg eines der zentralen Geheimnisse, das sie selbst betrifft, aufklären zu können. Danach geht es in die feindselige Provinz, wo die Investigatoren die Chance haben, einen großen persönlichen Erfolg zu erringen, nur um dann festzustellen, dass das buchstäblich apokalyptische Finale noch auf sie wartet. Tatsächlich könnte man die letzte Episode – wenn die Apokalypse mit ihrem extremen Hintergrund für die eigene Spielrunde zu viel ist – theoretisch sogar streichen und würde immer noch eine gelungene, in sich geschlossene Kampagne behalten.

Auch wenn Grenzland wieder mal ein Abenteuerband ist, den man mit neuen, unvorbelasteten Investigatoren spielen sollte (und bei denen nicht sicher ist, ob man sie am Ende noch weiterspielen möchte), bietet dieser Ausflug in cthuloide Welten aus meiner Sicht eine sehr gelungene Kampagne. Die sechs Abenteuer sind abwechslungsreich, stimmig aufgebaut und gut ausgearbeitet – und sie bieten zusammen einen herausfordernden Handlungsbogen. Meiner Meinung nach ist dies ein Vorteil gegenüber den typischen One-Shot-Abenteuern, denn hier bekommen Spielrunden eine komplette, knallharte Kampagne, die subtil beginnt, sich immer weiter steigert und im großen Finale endet. Aus meiner Sicht gehört damit Grenzland zu den klar empfehlenswerten Abenteuerbände der aktuellen Reihe.

(Björn Lippold)



Rating:
[5 of 5 Stars!]
Back
You must be logged in to rate this
CTHULHU: Grenzland
Click to show product description

Add to Pegasus Digital Order

0 items
Powered by OneBookShelf