Pegasus Digital
Umschauen











Zurück
Cthulhu - Terror Americana €9,95
Durchschnittliche Bewertung:4.5 / 5
Bewertungen Rezension Summe
0 1
0 1
0 0
0 0
0 0
Cthulhu - Terror Americana
Klicke hier, um zu vergrößern
Cthulhu - Terror Americana
Verlag: Pegasus Press
von Björn L. [Verifizierter Käufer]
Hinzugefügt am: 01/14/2019 11:21:40

Die folgende Rezension ist ursprünglich im Mephisto 69 Online Add-On (https://www.drivethrurpg.com/product/261389/Mephisto-69-Online-AddOn) für die Softcover-Printausgabe erschienen.

Terror Americana

Unter dem Titel Terror Americana ist ein Abenteuerband für Cthulhu mit zwei Abenteuern im Amerika der 1920er erschienen. Gottes Werk und Mi-Gos Beitrag konfrontiert einen der Ermittler mit dem Angriff auf seine Mutter, der nur der Auftakt einer ganzen Reihe schrecklicher Entwicklungen ist. In dem One-Shot Blackwater Creek gibt es gleich zwei mögliche Einstiege, die die Spielercharaktere entweder als Gangster oder als klassische Ermittler in die namensgebende Stadt führen. Hier werden sie nicht nur mit der misstrauischen und düsteren Atmosphäre einer entlegenen Kleinstadt, sondern auch mit einer tödlichen Bedrohung konfrontiert.

Ohne mehr über die Handlung zu verraten bietet Terror Americana zwei sehr gut ausgearbeitete Abenteuer, die jeweils einen erschreckenden Hintergrund haben. Insbesondere Gottes Werk und Mi-Gos Beitrag hat einige Szenen und Themen, die vielleicht für einige Spieler etwas zu tief gehen. Das zweite Abenteuer zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass die Investigatoren hier mit einer Bedrohung konfrontiert werden, an der sie durchaus scheitern können.

Auch wenn aus meiner Sicht das Thema dieses Abenteuerbands weniger Amerika als vielmehr etwas anderes ist (das hier aber nicht genannt werden soll), bekommen Spielrunden zwei knallharte Herausforderungen, die sich sowohl für Kampagnenspiel als auch insbesondere im zweiten Abenteuer mit den ausgearbeiteten Gangstercharakteren als harter One-Shot eignen. (Björn Lippold)



Wertung:
[5 von 5 Sternen!]
Cthulhu - Terror Americana
Verlag: Pegasus Press
von Chris v. F. [Verifizierter Käufer]
Hinzugefügt am: 10/30/2018 05:48:12

→ Insgesamt für 4/5 mit Tendenz nach oben

Meine Rezension bezieht sich bisher nur auf das erste Abenteuer, das Zweite liefere ich als Rezension nach, wenn ich es gelesen habe + Video dazu

Das erste von 2 Abenteuern ist ein Mischmasch aus 2 Cthuloiden Wesenheiten / Rassen, die sich gegenseitig um die Menschen und ihre Nachkommen streiten. Das Abenteuer an sich bietet viele Szenen und grob 8 Stunden Spielspaß für Investigatoren. Die Spieler werden ohne Zweifel Spaß haben bis zum Ende, allerdings schlägt der Spielleiter bei diesem Humbug die Hände über den Kopf zusammen...

Der Mix ist in meinen Augen nicht wirklich gelungen, ob die Spieler IT davon so sehr mitbekommen oder mitbekommen sollten, weiß ich nicht. Den Teil mit der Gottheit S-N und der schw. M. würde ich ansatzlos streichen und hier nur die MG von Y benutzen - alles andere wäre zu viel. Ich weiß nicht ob der Mehrwert so sehr groß ist, wenn man 2 Rassen grundlos in den "Krieg" führt.

Der Hintergrund für die Charakter mag mich nicht wirklich fesseln

Abenteuer: noch 6/10 Punkte

EDIT: Abenteuer 2 rockt die Bude weg. Richtig gut, 5/5 Sterne Es geht um ein Dorf bei Dunwich (Quellenband dazu ist gut), bei dem die Mutter mit den 1000 Kindern Probleme bereitet und noch mehr Kinderchen will. Einfach nut gut. Sorgt insgesamt für 4/5 mit Tendenz nach oben



Wertung:
[4 von 5 Sternen!]
Cthulhu - Terror Americana
Verlag: Pegasus Press
von Chris v. F. [Verifizierter Käufer]
Hinzugefügt am: 10/30/2018 05:48:12

Meine Rezension bezieht sich bisher nur auf das erste Abenteuer, das Zweite liefere ich als Rezension nach, wenn ich es gelesen habe + Video dazu

Das erste von 2 Abenteuern ist ein Mischmasch aus 2 Cthuloiden Wesenheiten / Rassen, die sich gegenseitig um die Menschen und ihre Nachkommen streiten. Das Abenteuer an sich bietet viele Szenen und grob 8 Stunden Spielspaß für Investigatoren. Die Spieler werden ohne Zweifel Spaß haben bis zum Ende, allerdings schlägt der Spielleiter bei diesem Humbug die Hände über den Kopf zusammen...

Der Mix ist in meinen Augen nicht wirklich gelungen, ob die Spieler IT davon so sehr mitbekommen oder mitbekommen sollten, weiß ich nicht. Den Teil mit der Gottheit S-N und der schw. M. würde ich ansatzlos streichen und hier nur die MG von Y benutzen - alles andere wäre zu viel. Ich weiß nicht ob der Mehrwert so sehr groß ist, wenn man 2 Rassen grundlos in den "Krieg" führt.

Der Hintergrund für die Charakter mag mich nicht wirklich fesseln

Abenteuer: noch 6/10 Punkte

EDIT: Abenteuer 2 rockt die Bude weg. Richtig gut, 5/5 Sterne Es geht um ein Dorf bei Dunwich (Quellenband dazu ist gut), bei dem die Mutter mit den 1000 Kindern Probleme bereitet und noch mehr Kinderchen will. Einfach nut gut. Sorgt insgesamt für 4/5 mit Tendenz nach oben



Wertung:
[4 von 5 Sternen!]
Rezension 1 bis 3 (von 3 Rezensionen) werden angezeigt Suchergebnisse:  1 
Zurück
0 Einträge
Powered by DriveThruRPG