Pegasus Digital
Browse Categories











Back
Shadowrun: Krieg um Manhattan €10,02 €7,51
Average Rating:4.0 / 5
Ratings Reviews Total
0 0
0 1
0 0
0 0
0 0
Shadowrun: Krieg um Manhattan
Click to view
You must be logged in to rate this
Shadowrun: Krieg um Manhattan
Publisher: Pegasus Press
by Björn L. [Verified Purchaser]
Date Added: 07/31/2018 11:02:15

Die folgende Rezension ist ursprünglich in Mephisto 63 (Januar/Februar 2017) für die Softcover-Printausgabe erschienen.

Krieg um Manhattan

Wenn Konzerne Krieg führen, dann ist die Hilfe von Shadowrunnern gefragt. Und wenn es bei dem Konzernkrieg um mehr als nur um eine bloße Übernahme geht, weil sich ein Konzern Zugriff auf Manhattan verschaffen will, dann wird die Auseinandersetzung besonders heiß.

In dem Abenteuerband Krieg um Manhattan werden die Spielercharaktere in einem solchen Konzernkrieg hineingezogen. Sie dürfen auf dem wahrscheinlich heißesten Konzernpflaster Nordamerikas operieren: Manhattan – einer Stadt, die komplett unter Konzernherrschaft und -kontrolle steht. Was zunächst mit einem relativ einfachen Auftrag beginnt, kann erfolgreiche Runner schnell in immer gefährlichere Missionen führen – insbesondere, wenn der Gegner von ihren Aktivitäten Wind bekommt. Die Missionen sind für die Spielercharaktere sehr fordernd – mal müssen sie eine Extraktion unter extremsten Bedingungen durchführen, dann sehen sie sich im Worst Case einer kleinen Armee gegenüber – und am Ende gilt es, eine folgenschwere Entscheidung zu treffen.

Krieg um Manhattan ist ein Abenteuerband, der aus fünf Einzelabenteuern besteht. Die Abenteuer sind so gestaltet, dass wichtige Dinge ausgearbeitet sind, viele Details aber dem Spielleiter obliegen. In einem kurzen Hintergrundkapitel wird dem Spielleiter Manhattan vorgestellt, was notwendig ist, da in dieser Stadt ganz besondere eigene Regeln gelten. Die übergeordnete Rahmengeschichte ist durchaus spannend, und die Spieler werden mit einigen echten Herausforderungen konfrontiert, die nicht nur ihre Spielwerte, sondern auch ihren Einfallsreichtum auf die Probe stellen. Spätestens in der letzten Mission müssen die Spieler sich entscheiden, wo ihre Charaktere eigentlich stehen.

Auch wenn Krieg um Manhattan im Klappentext mit komplett ausformulierten Abenteuern wirbt, ist vieles eher grob skizziert und erfordern noch einigen Feinschliff vom Spielleiter. Trotzdem bietet der Band auch mit den Hintergrundinformationen einen guten Leitfaden, um eine Gruppe mehrere Spielabendein einer kleinen, harten Kampagne zu beschäftigen. Schön ist, dass der Band für einen guten Preis spannend gemacht ist, aber dabei auf größere Geheimnisse, Verschwörungen oder andere unvorhersehbare Überraschungen verzichtet und klassische Shadowrunner-Jobs bietet – wenn auch ordentliche schwierige. (Björn Lippold)



Rating:
[4 of 5 Stars!]
Displaying 1 to 1 (of 1 reviews) Result Pages:  1 
Back
0 items
Powered by DriveThruRPG