Pegasus Digital
Browse Categories











Back
Shadowrun: Critterkompendium €19,95
Average Rating:5.0 / 5
Ratings Reviews Total
1 1
0 0
0 0
0 0
0 0
Shadowrun: Critterkompendium
Click to view
You must be logged in to rate this
Shadowrun: Critterkompendium
Publisher: Pegasus Press
by Björn L. [Verified Purchaser]
Date Added: 08/03/2018 10:42:01

Die folgende Rezension ist ursprünglich in Mephisto 65 (September/Oktober 2017) für die Softcover-Printausgabe erschienen.

Critter Kompendium

Mit dem Critter Kompendium ist nun auch für die aktuelle Version von Shadowrun das klassische »Monsterhandbuch« erschienen. Im Vergleich zu den ersten Editionen ist dieses Handbuch aber kein klassischer Monsterkatalog, sondern schafft es, auf der einen Seite ein riesiges Arsenal an gefährlichen Kreaturen vorzustellen und auf der anderen Seite den Metaplot des Spiels voranzutreiben – nicht ohne spannendes Spiel- und Hintergrundmaterial zu liefern.

Das Buch beginnt mit einer allgemeinen Betrachtung zu Tieren und Monstern sowie dem Umgang der Menschen mit ihnen. Auch der Aspekt »Critter als Sicherheitsmaßnahme « wird genau beschrieben. Danach startet das Buch harmlos mit gewöhnlichen Crittern, also Tieren, sowie ein paar Schutzgeistern für Magier. Spätestens bei den paranormalen Tieren wird die Bedrohung hochgedreht und mit dem neuen Wert Aggro-Index kann man schnell erkennen, welche dieser Kreaturen wirklich übellaunig sind. Besondere Aufmerksamkeit wird dem Metamenschlich-Vampiristischen-Virus gewidmet. Hier gibt es nicht nur eine gute Übersicht, sondern auch Hinweise darauf, dass sich im Metaplot einiges tut. Wem das Bedrohungsniveau bis hierhin immer noch nicht ausreicht, der kann mutierte oder toxische Critter einsetzen, die noch ein paar fiesere Eigenschaften haben. Danach geht es mit Crittern aus fremden Welten weiter, nämlich zunächst extraplanaren Reisenden – also Geistern und Feenwesen – sowie den Technocrittern, die mit der Matrix interagieren.

Protosapiente werden als Ausgeburten der Matrix präsentiert, und natürlich bekommen die Drakes auch ihr eigenes Kapitel. Den Abschluss machen die Kreaturen, die nach menschlichen Maßnahmen optimiert werden – also Chimären, Kriegsformen und Critter mit Cyberware. Eine praktische Übersicht aller Critter-Kräfte rundet den Band schließlich passend ab. Dass das Critter Kompendium als Monsterhandbuch für Shadowrun nach wie vor essenziell ist, muss wahrscheinlich nicht mehr erwähnt werden. Darüber hinaus bietet das Buch wieder neue Aspekte und zeigt eine viel größere Bandbreite an Wesen als bislang. Durch die In-Game-Texte, die Metaplot-Andeutungen und andere Entwicklungen, ist das Buch zudem viel lesenswerter als ein reiner Monsterkatalog. (Björn Lippold



Rating:
[5 of 5 Stars!]
Displaying 1 to 1 (of 1 reviews) Result Pages:  1 
Back
0 items
Powered by DriveThruRPG