Pegasus Digital
Browse Categories











Back
CTHULHU: Waffenhandbuch
 
€19,95
Average Rating:3.0 / 5
Ratings Reviews Total
0 0
0 0
0 1
0 0
0 0
CTHULHU: Waffenhandbuch
Click to view
Publisher: Pegasus Press
by Björn L. [Verified Purchaser]
Date Added: 10/08/2018 10:34:02

Die folgende Rezension ist ursprünglich in Mephisto 41 für die Hardcover-Printausgabe erschienen.

Cthulhu Waffenhandbuch

An Waffenhandbüchern für Rollenspieler scheiden sich oftmals die Geister. Für die einen sind sie ein Muß, für andere nur überflüssiges, militaristisches Beiwerk. Das Cthulhu Waffenhandbuch war daher für mich um so mehr eine Überraschung. Der dicke Hardcoverband ist ein riesiger Waffenkatalog, der buchstäblich vom Faustkeil bis zum Infanteriemörser 76 Nahkampf-, 28 Fernkampf-, 1.106 (!) Feuer- und 84 schwere Waffen abdeckt – herzlichen Glückwunsch, mehr Waffen habe ich noch in keinem Rollenspielbuch gesehen. Dabei deckt das Buch Zeitepochen von Steinzeit, Mittelalter bis hin zu den Cthulhu-Perioden und die Neuzeit ab, so daß Vorderlader neben Western-Pistolen und Sturmgewehren stehen.

Die Waffen sind im historischen Kontext beschrieben und häufig in ihren verschiedenen Varianten regeltechnisch erfaßt. So kommt auch die hohe Zahl Schußwaffen zustande, denn beispielsweise die Mauser C96 umfaßt über 25 Varianten. Natürlich haben viele Waffen auch völlig identische Werte und durch die übermächtige Pistole Korth Combat werden ohnehin praktisch alle anderen Pistolen ad absurdum geführt.

Neben diesen martialischen Daten gibt es noch ein paar Einschübe zu berühmten Waffenkonstrukteueren, die natürlich im Licht des Mythos interpretiert werden, einiges Hintergrundwissen und Regeln (z.B. welche Einheiten welche Waffen benutzen, wie Kaliber ineinander umzurechnen sind und wie das Waffenrecht funktioniert). Natürlich gibt es auch eine Handvoll „Mythos“-Waffen.

Waffenfans kommen bei diesem Buch sicher voll auf ihre Kosten. Wofür aber ein Rollenspiel wie Cthulhu, bei dem meisten Bedrohungen eben nicht durch bloße Feuerkraft zu stoppen sind, ein solches Arsenal braucht, bleibt mir ein Rätsel. Natürlich wird hier auch ein wenig Authentizität möglich, wenn man Waffen für jede Epoche hat, und das Buch ist auch nicht schlecht gemacht, da z.B. jede Waffe auch illustriert ist, doch mir erscheint ein solcher Waffenkatalog für Cthulhu irgendwie unnötig. (Björn Lippold)



Rating:
[3 of 5 Stars!]
Displaying 1 to 1 (of 1 reviews) Result Pages:  1 
Back
0 items
Powered by DriveThruRPG